Dangan Ronpa Wiki
Advertisement

Natsumi Kuzuryu (九頭龍 菜摘) ist die jüngere Schwester von Fuyuhiko Kuzuryu. Und eine Schülerin des Hope's Peak Academy Reserve Course Student. Sie wurde In Twilight Syndrome Murder Case erwähnt von Danganronpa 2: Goodbye Despair. Sie wird ebenfalls später im Danganronpa 3: The End of Hope's Peak High School, spiel gezeigt.

Aussehen[]

Natsumi hat langes blondes Haar, grau-olivgrüne Augen, ähnlich wie ihr Bruder, sie hat dauerhafte Rötungsspuren auf beiden Wangen. Ihr Aussehen ähnelt dem von Kaede Akamatsu. Sie trug die Uniform der Hope's Peak Academy und scheint auch etwas größer zu sein als ihr Bruder.

Personalität[]

Natsumi hatte bei ihrer Einführung in den Rest der Studenten des Reservekurses extremen Egoismus und Selbstgefälligkeit bewiesen. In Twilight Syndrome Murder Case und laut Girl E wurde Natsumi als gemeines und egoistisches Mädchen beschrieben, das Hass gegen jemanden pflanzte, den sie nicht mag oder den sie beneidet. Natsumi wird auch von ihren Eltern als viel gewalttätiger als ihr Bruder und als Yakuza-Erbin würdiger bezeichnet.

Wie von Fuyuhiko beschrieben, war Natsumi es gewohnt, ihn jeden Tag zum Narren zu machen und ihn immer wütend zu machen, aber Fuyuhiko betrachtete sie immer als seine süße Schwester. Wenn sie während des Tempelfestes gebratene Nudeln kochte, bildete sich außerhalb des Tempels eine riesige Linie. Sie bekam auch eine verrückte Anzahl von Verträgen von Handtuchfirmen. Sie ist egoistisch, egoistisch und äußerst arrogant. Sie hatte jedoch eine subtile Art, Menschen dazu zu bringen, das zu tun, was sie wollte.

Trotz all dieser Eigenschaften war Natsumi ein unsicheres Mädchen, das nicht von ihrem Bruder zurückgelassen werden wollte und bereit war, Gespräche mit Menschen aufzunehmen, die sie nicht hart behandelten. Obwohl sie Menschen bedrohen konnte, bedeutete dies, dass sie es nicht ernst meinte und als Yakuza einfach daran gewöhnt war, so zu reden. Nachdem Sato Mahiru beschützt hatte und anfing, Natsumi über ihre Absichten zu belästigen, schien sie das Thema bereits satt zu haben und wollte in Ruhe gelassen werden.

Vor der Tragödie[]

Natsumi war die jüngere Schwester des Erben des Kuzuryu-Clans, Fuyuhiko, obwohl sie von vielen als würdiger angesehen wurde. Der Clan glaubte sogar, sie sei die Reinkarnation ihres verstorbenen Onkels, der als der stärkste Kuzuryu in der Geschichte bekannt war. Sie hatte die Möglichkeit, den Platz ihres Bruders einzunehmen, lehnte jedoch ab, weil sie sich um ihren Bruder kümmerte. Sie wollte den Clan nicht führen und glaubte, dass sie so unglaublich war, weil sie Fuyuhikos Schwester war.

Drei Jahre vor dem Besuch der Hope's Peak Academy erpresste Yasuhiro Hagakure Geld von einer wohlhabenden Kundin, wurde jedoch zum Ziel einer Mafia und hatte eine Verschuldung von über 8 Millionen. In Danganronpa: Trigger Happy Havoc IF wird stark impliziert, dass die Kundin Natsumi war, die als "das Kuzuryu-Mädchen" bezeichnet wird. Yasuhiro hatte offenbar abrupt versucht, Makoto Naegis Organe an den Clan zu verkaufen.

Nachdem ihr Bruder die Hope's Peak Academy besucht hatte, fühlte sich Natsumi zurückgelassen und begann sich "Ultimate Kleine Schwester" zu nennen. Sie glaubte, dass sie den Titel verdient hatte, weil ihr Bruder der Ultimate Yakuza war.

Danganronpa 3: The End Of Hope's Speak High School - Despair Arc[]

Folge 02 Mein Reinstes Herz für dich[]

Natsumi wird in die Reservekursklasse von Hajime Hinata versetzt, wo sie sich vorstellte und selbstgefällig erklärte, sie habe keine Ahnung, warum sie mit den Studenten des Reservekurses zusammengebracht wurde, und verkündete, dass sie glaubten, sie befänden sich auf der Ebene des Mülls.

Folge 03 Die dunkle Seite der Hope's Peak Academy[]

Natsumi sprach während der Mittagspause mit Hajime. Sie fragte sich, warum er immer auf das Gebäude des Hauptkurses starrte und sie wette, dass er keine Freunde hatte. Für sie ist es jedoch dasselbe, weil niemand mit ihr befreundet sein wollte, da sie sich selbst als die ultimative kleine Schwester bezeichnete. Sie erzählte Hajime, dass sie Mitglied des Kuzuryu-Clans sei, der berüchtigten organisierten Kriminalitätsgruppe mit über dreißigtausend Mitgliedern. Natsumi war die jüngere Schwester des derzeitigen Erben Fuyuhiko. Obwohl sie nicht zum Hauptgericht aufgespürt wurde, glaubte sie, dass sie ein Talent hatte. Sie erklärte, dass sie alles tun würde, um in das Hauptgericht zu gelangen, zum Beispiel den ultimativen Fotografen Mahiru zu schikanieren, bis sie aufhörte, um den offenen Raum zu füllen.

Plötzlich kam Sato zu ihr und bat sie, nichts Schlimmes zu planen, um Mahiru zu verletzen. Natsumi lächelte schlau, als sie Hajime erzählte, dass sie sich kannten, seit sie den Fotografie-Club in ihrer ehemaligen Schule besuchten. Als ihr Kampf die Aufmerksamkeit aller auf sich zog, kam Mahiru herein und versuchte, ihren Kampf zu vermitteln. Natsumi heizte die Situation jedoch auf, indem er Mahiru und ihre Klassenkameraden verspottete. Natsumi verlor ihre Geduld, als Sato ihre Bemühungen beleidigte und talentlos war. Sie wollte gerade Sato schlagen, bis Mahiru anhielt und Sato aus dem Klassenzimmer holte.

Nach dem Ende des Schultages kam Sato erneut zu ihr, um sie zu bitten, Mahiru nicht zu planen. Natsumi starrte sie kalt an, nachdem Hajime gekommen war und versprochen hatte, sie zu töten.

Natsumi starrte auf das Hauptgericht, als Hajime sie verfolgte. Hajime warnte sie, wenn sie Mahiru oder Sato weiterhin einschüchtern würde, würde sie aus dem Reservekurs aussteigen und niemals die Chance bekommen, eine Hauptschülerin zu werden. Natsumi fing an zu weinen und sagte, egal was und irgendwie würde sie eines Tages in das Hauptgericht kommen.

Natsumi gestand, dass sie von ihrem Bruder zurückgelassen würde, wenn sie den Hauptkurs nicht betreten könne. Wenn sie als die ultimative kleine Schwester anerkannt wurde, konnte sie immer an der Seite ihres Bruders stehen.

Am nächsten Tag wurde Natsumis Leiche im Musikzimmer gefunden, die bereits von Sato getötet wurde. Später wurde ihr Körper in eine Leichenhalle eines Krankenhauses gebracht.

Twilight Syndrome Murder Case[]

Tag 1:[]

Natsumis Leiche wurde von Mikan Tsumiki, Hiyoko Saionji, Ibuki Mioda und Mahiru im Musikzimmer gefunden, nachdem ihr Mörder Sato entkommen und die Tür verschlossen hatte. Sato log sie an und sagte, dass sie etwas in dem Raum gehört habe, in dem sie Natsumi ermordet habe. Nachdem Sato der Gruppe vorgeschlagen hatte, den Schlüssel im Lehrerzimmer auszuleihen, schleicht sich Mahiru in den Lehrerraum und schnappt sich den Schlüssel für die Gruppe. Es passiert jedoch etwas Unerwartetes, wenn sie den Raum betreten. Sie finden Natsumi, der tot auf dem Boden liegt.

Die Gruppe gerät schnell in Panik, aber Hiyoko schlägt vor, dass sie ruhig bleiben, als sie herausfindet, dass das Mädchen, das auf dem Boden lag, kürzlich getötet wurde und der Mörder möglicherweise noch in der Nähe ist. Hiyoko beschließt, dass der Täter wahrscheinlich die Tür des Musikzimmers von innen verschlossen hat, und nachdem sie das Mädchen ermordet hatten, brachen sie das Fenster und flohen durch das Fenster. Die Gruppe entschied, dass der Täter in Panik geriet, nachdem er das Mädchen geschlagen hatte, und brach versehentlich das Aquarium und ließ den Kies überall verstreuen. Es wurde bewiesen, als Ibuki den Schlüssel nahm, der wie üblich im Lehrerzimmer war, und zeigte, dass die einzigen zwei Möglichkeiten, den Musikraum zu verschließen, von innen oder mit dem Schlüssel aus dem Lehrerzimmer sind. So kam die Gruppe zu dem gleichen Schluss: Der Täter entkam durch das Fenster. Sato überzeugt die Gruppe, dass ein Perverser den Mord begangen hat, weil ihr Badeanzug kürzlich gestohlen wurde. Am Ende beschließt die Gruppe, sich nicht auf den Fall einzulassen, und verlässt die Leiche nacheinander. Der letzte ist Mahiru, der immer noch verwirrt darüber zu sein schien, was an diesem Tag passiert ist.

Tag 3:[]

Die Wahrheit wurde am 3. Tag enthüllt. Sato wurde zuerst gezeigt, wie sie sich Mahiru näherte, die auf ihre Ankunft im Hinterhof der Akademie gewartet hatte. Mahiru wollte Sato ein Bild zeigen, das sie erst gestern gemacht hatte. Es ist ein Bild einer zerbrochenen Blumenvase im Klassenzimmer neben dem Musikzimmer. Mahiru dachte, dass das Glasbruchgeräusch gestern nicht das Geräusch eines Fensterbruchs war, der Täter nicht durch das Fenster entkam und schließlich wusste Mahiru, dass Sato tatsächlich der Täter war. Mahiru beschloss, die Beweise zu bereinigen, indem Sie das Bild löschte, das sie gestern aufgenommen hatte.

Schließlich gibt Sato ihr Verbrechen zu und erzählt Mahiru, dass Natsumi, das Mädchen, das sie gestern ermordet hat, Mahiru Ärger gemacht hat. Sato weiß, dass das Mädchen Mahirus Junior im Fotografie-Club in der Junior High war. Sie konnte es nicht ertragen, dass das Mädchen den Status ihrer Eltern dazu benutzte, andere zu schikanieren. Zuerst versuchte sie nur mit dem Mädchen zu sprechen, aber dann sagte das Mädchen, dass sie auch Sato nachgehen würde, also wurde sie wütend und bevor sie es wusste, nahm Sato einen Metall Baseballschläger und schlag mit einen harten Knall auf Natsumi's Kopf und sie verlor das Bewusstsein, also vor der Situation wurde noch schlimmer, Sato hat sie getötet. Sato wird nervös und lässt Mahiru in Ruhe. ===== =====

Danganronpa 2: Goodbye Despair[]

In Fuyuhikos Free time events erklärte er, dass er nach seiner Flucht Natsumi's Grab besuchen wolle und dass er eine Beerdigung für Peko Pekoyama und Mahiru abhalten werde.

Advertisement